Democracy? No signal: Griechenland und die Kultur der Krise

Griechenland ist ein tief gespaltenes Land. Der Vertrauensverlust der Bevölkerung in die übergeordneten Institutionen führt zur Erosion des gesamten gesellschaftlichen Systems. Ein Feature zur aktuellen Lage des Widerstands von Christian Lösch.

Buntes Schild, auf dem «Democracy? No Signal» steht.
Bildlegende: Am 7. November 2013 wurde der öffentliche Rundfunk in Griechenland geschlossen. Keystone

Die Schliessung des öffentlichen Rundfunks in Griechenland am 7. November 2013 löste international Empörung aus. Nicht nur das undemokratische Vorgehen der Staatsmacht wurde kritisiert, auch die Begründung der Schliessung wurde längst widerlegt. Die entlassenen Journalisten setzten sich gegen die totalitäre Verdrängung der unabhängigen Öffentlichkeit zur Wehr. Selbstverwaltet und unbezahlt senden sie bis heute weiter.