Die Reise des Korans

Der Koran ist 500 Jahre alt, mit Gold-Miniaturen verziert und wurde geschrieben irgendwo zwischen Samarkand und Kandahar - dort, wo sich heute Afghanistan befindet. Vor 40 Jahren wurde er in die Schweiz gebracht, ein Jahr bevor in Afghanistan über Jahrzehnte andauernde Kriege ausbrachen.

Im Herbst 2011, mit der Ankündigung des Abzugs der westlichen Streitkräfte, kehrt der Koran wieder zurück nach Afghanistan. Die Bernerin Elisabeth Rubi führt ihn über Peshawar in Pakistan nach Kabul und Herat. Auf der Reise findet sie immer mehr über den kostbaren Koran heraus - woher er tatsächlich stammt, wie er geschrieben wurde und wann.  

Autor/in: Thomas Gutersohn