«Fremd im Elsass - der Poet Conrad Winter»

  • Freitag, 18. September 2009, 20:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 18. September 2009, 20:00 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 20. September 2009, 15:00 Uhr, DRS 2

Conrad Winter, geboren 1931, lebt zwischen den Sprachen. Er spricht Französisch und Deutsch, doch schreiben tut er auf Elsässisch. Es ist eine Sprache, die heute nahezu niemand mehr liest - nicht die besten Voraussetzungen für einen Dichter, dessen Gedichte so zart und zerbrechlich wie Glas sind.

Wie kaum eine andere europäische Region war das Elsass stets Kriegspfand und Spielball der Mächte. «Wir haben fünf Mal die Staatsbürgerschaft gewechselt», sagt Conrad Winter. Kein Wunder, dass ihn Vaterland und Fahnen nicht mehr interessieren.

Realisation: Aldo Gardini - Produktion: SR DRS, rbb, ORF, 2004.