Musik, ein künstliches Paradies?

  • Freitag, 1. Dezember 2017, 20:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 1. Dezember 2017, 20:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 3. Dezember 2017, 15:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Seit ihrem Anbeginn sucht die Kunstmusik nach dem verlorenen Paradies. Das behaupten die Veranstalter eines fiktiven Seminars im Davoser Hotel «Zauberberg». Zwei Gäste mischen sich unter die Teilnehmer und machen dabei ihre ganz eigenen Erfahrungen.

Ein Mann steht in einer Wohnung mit verschränkten Armen vor einem Grammophon
Bildlegende: Thomas Mann in seiner Wohnung in München Wikimedia/ Deutsches Bundesarchiv

Wenn einem beim Musikhören wohlige Schauer über den Rücken rieseln, dann ist es wohl wieder einmal passiert. Dann hats einen für einen paradiesischen Moment erwischt. Ist Musik vielleicht selbst ein künstliches Paradies? Eröffnet sie einem den Blick ins Jenseits? Das wollen die Veranstalter eines fiktiven Seminars im ebenso fiktiven Hotel «Zauberberg» in Davos wissen. Wir schicken zwei Gäste hin, und auch Thomas Mann geistert durch den Davoser Hörsalon. Denn, neben dem einen oder anderen Himbeertörtchen, werden in diesem alpinen Musik-Salon vor allem Musikstücke gehört. Solche, die in Manns «Zauberberg»-Roman vorkommen und andere. Musik, ein künstliches Paradies? Die beiden Teilnehmer sind zunehmend skeptisch. Und lassen sich doch von den Klängen verführen. Feature von Benjamin Herzog mit den Schauspielern Simon Zagermann und Thiemo Strutzenberger.

Autor/in: Benjamin Herzog