Von Gott, Kakerlaken und einem maskierten Helden

  • Freitag, 3. März 2017, 20:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 3. März 2017, 20:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 5. März 2017, 15:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Der 1917 geborene amerikanische Comic-Autor Will Eisner war der große alte Mann der amerikanischen Comics. Während 70 Jahren hat sich Will Eisner immer wieder neu erfunden und dabei die amerikanischen Comics geprägt wie kein anderer.

Porträt von Will Eisner, im Hintergund eine Comicfigur von ihm.
Bildlegende: Will Eisner und seine Comicfigur «Spirit». Imago/Leemage

Superhelden sucht man bei Will Eisner vergeblich, dafür schuf er 1940 mit «Spirit», einem maskierten Detektiv, eine der interessantesten und komplexesten US-Amerikanischen Comic-Figuren. Über 30 Jahre später, mit 61 Jahren, revolutionierte er mit «Ein Vertrag mit Gott», einem der ersten amerikanischen Comic-Romane für Erwachsene, 1978 die Comic-Szene erneut. In diesem Alterswerk thematisierte er sein jüdisches Erbe, ethnische Vorurteile, Immigration und den amerikanischen Traum.

Autor/in: Christian Gasser