«Persönlich» aus der «Kartause Ittingen» in Warth

Katharina Kilchenmann begrüsst Walter Büchi, den ehemaligen Leiter des «tecum» in der Kartause Ittingen und den Industriedesigner Kurt Zimmerli.

Walter Büchi, Kurt Zimmerli und DRS 1-Gastgeberin Katharina Kilchenmann.
Bildlegende: Walter Büchi, Kurt Zimmerli und DRS 1-Gastgeberin Katharina Kilchenmann. SR DRS

Walter Büchi leitete zwanzig Jahre lang das evangelische Bildungszentrum «tecum» und machte daraus ein modernes Weiterbildungszentrum. Jetzt ist er pensioniert, ist als Laientheologe tätig und hat endlich Zeit für etwas mehr «Stille».

Der Industriedesigner Kurt Zimmerli wohnt in Warth, in der Gemeinde, in der das ehemalige Kartause-Kloster steht. Zusammen mit seinem Sohn führt er ein Atelier für Produktegestaltung und kreiert Schweizer Design mit Weltruf.

Redaktion: Katharina Kilchenmann