«Persönlich» live aus Elm

Karin Frei begrüsst im Gemeindehaus Elm die Ex-Skirennfahrerin Vreni Schneider und den Hüttenwart der Leglerhütte Romano Frei.

v.l.n.r. «Goldvreni» Schneider mit Karin Frei und Romano Frei
Bildlegende: v.l.n.r. «Goldvreni» Schneider mit Karin Frei und Romano Frei srf

Vreni Schneider gehört zu den erfolgreichsten Skirennfahrerinnen aller Zeiten. Man nannte sie während ihrer Karriere in den 80er und 90er Jahren schlicht «Goldvreni». In Elm besitzt die zweifache Mutter eine Ski- und Snowboardschule sowie ein Sportgeschäft.

Romano Frei wohnt auf über 2200 Metern, hoch über Elm, wo er die Leglerhütte des Schweizerischen Alpenclubs führt. Wer ihn besuchen will, muss einen über zweistündigen Weg unter die Füsse nehmen. In der Zwischensaison bereist er mit seiner Frau die Welt.

Der Anlass ist öffentlich und der Eintritt frei.

Redaktion: Karin Frei