Treffpunkt Engelberg: Die Militärpilotin und der Weinflüsterer

  • Sonntag, 13. Dezember 2015, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 13. Dezember 2015, 10:03 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 13. Dezember 2015, 22:08 Uhr, Radio SRF 1

Geny Hess war jahrelang Hotelier in Engelberg und gilt als exzellenter Weinkenner. Susanne Siegenthaler hat den Traum vom Fliegen zum Beruf gemacht: Sie ist Pilotin bei der Schweizer Luftwaffe. In Engelberg trifft Sonja Hasler die beiden zum «Persönlich».

Sonja Hasler (rechts) mit Susanne Siegenthaler und Geny Hess.
Bildlegende: «Persönlich» aus Engelberg: Gastgeberin Sonja Hasler (rechts) mit Susanne Siegenthaler und Geny Hess. SRF

Susanne Siegenthaler, Militärpilotin

Susanne Siegenthaler ist eine von sieben aktiven Helikopter-Pilotinnen der Schweizer Armee. Sie war dreimal im Kosovo im Einsatz und bringt hin und wieder auch Bundesräte zum Staunen. Sie ist mit einem F/A-18-Berufspiloten verheiratet und hat zwei Kinder.

Aufgewachsen ist Susanne Siegenthaler in Sarnen. Den Traum vom Fliegen hatte sie schon als Kind. Es liegt wohl in den Genen: Schon ihr Vater besass ein Flugbrevet, und ihre beiden Brüder arbeiten ebenfalls bei der Luftwaffe.

Geny Hess, Weinexperte

Geny Hess ist ein Hansdampf in allen Gassen: Zusammen mit seiner Frau Trudy führte er 30 Jahre lang das Hotel Hess in Engelberg. Er gilt als erstklassiger Koch und war Manager der Skirennfahrerin Erika Hess. Ausserdem war er einer der ersten Freerider am Titlis und arbeitet heute als «Weinflüsterer» für diverse Zeitschriften.

Geny Hess ist so etwas wie ein «Urengelberger»: Zusammen mit sechs Geschwistern ist er als Sohn des Dorfarztes am Fuss des Titlis aufgewachsen. Er war nie länger weg.

Die Gesprächssendung «Persönlich» wird am Sonntag, 13. Dezember 2015, live aus dem Kursaal Engelberg gesendet. Der Anlass ist öffentlich und der Eintritt frei. Türöffnung: 9 Uhr. Beginn der Sendung: 10 Uhr. Keine Sitzplatz-Reservation.

Moderation: Sonja Hasler, Redaktion: Sonja Hasler