Zwei mit Unterhaltungsgen: Ruth Biberstein und Marco Büchel

  • Sonntag, 28. Mai 2017, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 28. Mai 2017, 10:03 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 28. Mai 2017, 22:08 Uhr, Radio SRF 1

Beide mögen grosse Bühnen und unterhalten gerne. Die Solothurnerin Ruth Biberstein gehört zu den «Geschwister Biberstein». Marco Büchels Bühne war die Rennpiste: jahrelang gehörte der Liechtensteiner «Büxi» zur Weltspitze und war der Sonnyboy des Skizirkus.

Ruth Biberstein, Marco Büchel, Persönlich Gäste bei Sonja Hasler
Bildlegende: Ruth Biberstein, Marco Büchel, Persönlich Gäste bei Sonja Hasler SRF

Ruth Biberstein, Sängerin, 67

Aufgewachsen ist Ruth zusammen mit ihren drei Schwestern Margret, Dorli und Marie-Louise und zwei Brüdern im solothurnischen Hubersdorf.

Singen gehörte auf dem elterlichen Bauernhof zur Tradition. «Chumm, mir wie chli liede», habe die Mutter jeweils beim Abwaschen gesagt. Seit über 40 Jahren sind die Schwestern nun als „Geschwister Biberstein unterwegs. Mit «So en Tag» errangen sie 1988 beim «Grand Prix der Volksmusik» mit dem dritten Finalplatz einen ihrer grössten Erfolge.

Zusammen betreiben die Schwestern zudem eine Wein-Galerie in Solothurn. Ruth ist die Älteste und sozusagen die «Aussenministerin» des Quartetts. Sie ist verheiratet mit dem Musiker Turi Schellenberg und wohnt heute in Embrach/ZH.

Marco Büchel, ehemaliger Skirennfahrer, 46

Marco „Büxi Büchel ist als Einzelkind in Liechtenstein aufgewachsen, als Sohn einer Schweizer Mutter und eines Liechtensteiner Vaters. Als Kind hatte er nur Sport im Kopf. «Ich war immer draussen und ein Wilder», lacht er, und: «ich wollte immer Skirennfahrer werden.»

Jahrelang fuhr Marco Büchel an der Weltspitze, gewann 1999 WM-Silber im Riesenslalom und unterhielt mit seinen Spässen den ganzen Skizirkus. 2010 trat er zurück, nicht zuletzt, weil er zunehmend Angst vor den horrenden Tempi bekam.

Marco Büchel arbeitet heute als Kommentator beim ZDF, ist Botschafter für Liechtenstein und seit 15 Jahren verheiratet mit Doris.

Die Gesprächssendung «Persönlich» von Radio SRF1 wird am Sonntag, 28. Mai 2017 live aus dem BallyHouse, Parkstrasse 36 in Schönenwerd/SO gesendet.

Gäste sind herzlich willkommen! Der Eintritt ist frei, Türöffnung ist um 9 Uhr, Beginn der Sendung um 10 Uhr

Autor/in: Sonja Hasler, Moderation: Sonja Hasler