Welche Verkehrspolitik braucht die Schweiz mit der Neat?

Die Eröffnung des Gotthard-Basistunnels ist ein Meilenstein für die Verlagerungspolitik der Schweiz. Doch die Ziele sind noch lange nicht erreicht. Braucht es zusätzliche Massnahmen? Und in welche Richtung soll die Verkehrspolitik der Schweiz in den nächsten Jahren gehen?

SP-Nationalrätin Edith Graf-Litscher (rechts) und FDP-Nationalrat Thierry Burkart haben am Bahnhof Bern über die künftige Verkehrspolitik diskutiert.
Bildlegende: Wie weiter mit der Verkehrspolitik? - SP-Nationalrätin Edith Graf-Litscher und FDP-Nationalrat Thierry Burkart haben diskutiert. SRF4News / mael

Grund für die Neat mit dem Gotthard-Basistunnel war in erster Linie der Güterverkehr. Die alpenquerenden Gütertransporte sollten von der Strasse auf die Schiene verlagert werden. Doch die Ziele sind noch lange nicht erreicht: noch immer fahren zu viele Lastwagen auf der Strasse über den Gotthard. Muss die Politik eingreifen? Und wie soll sich die Verkehrspolitik der Schweiz in den nächsten Jahren entwickeln.


Darüber haben SP-Nationalrätin Edith Graf-Litscher und FDP-Nationalrat Thierry Burkhart am Bahnhof Bern mit Lukas Mäder diskutiert.

Moderation: Lukas Mäder