Die Dauer des Arztgesprächs ist nicht entscheidend

Wie zufrieden Patienten mit ihrem Hausarzt sind, hat nichts mit der Länge der Gespräche zu tun. Zu diesem Schluss kommen britische Forscher nach der Analyse von Arztbesuchen.

Video «Gesprächsdauer beim Hausarzt» abspielen

Gesprächsdauer beim Hausarzt

1:37 min, aus Puls vom 9.1.2017

Forscher der University of Cambridge haben in 13 britischen Hausarztpraxen 440 Konsultationen auf Video dokumentiert und die Patienten im Anschluss daran auf Ihre Zufriedenheit hin befragt.

Die meisten Patienten empfanden die Gespräche als «gerade richtig». Durchschnittlich dauerte eine Konsultation zwischen neun und zwölf Minuten Minuten – also nur halb so lang wie in Schweizer Hausarztpraxen. Laut einer Umfrage dauert eine Konsultation hinzulande rund 20 Minuten.

Sendung zu diesem Artikel