Kontaktlinse für Diabetiker

Eine elektronische Kontaktlinse soll bei Diabetikern die Blutzuckerwerte in der Tränenflüssigkeit messen. Google hofft, damit in Zukunft den Alltag vieler Diabetiker zu vereinfachen.

Video «Kontaktlinse für Diabetiker» abspielen

Kontaktlinse für Diabetiker

0:35 min, aus Puls vom 17.3.2014

Die Entwickler aus dem Forschungslabor von Google arbeiten an High-Tech-Kontaktlinsen für Diabetiker. Das vermeldet der Internet-Konzern auf seinem offiziellen Blog. Die elektronischen Linsen messen den Blutzuckerwert direkt in der Tränenflüssigkeit. Der Chip und der Sensor auf der Linse sind winzig und messen die Glucose-Werte jede Sekunde. Eine Antenne dünner als ein menschliches Haar soll die Werte dann aufs Handy des Trägers übermitteln. Erste Prototypen wurden bereits in klinischen Studien erprobt. Die Entwickler erwarten grosse Erleichterung für den Alltag vieler Diabetiker.

Sendung zu diesem Artikel