Bio-Kaffee – Die Überzeugung trinkt mit

Kaffee, der mit einem Bio-Siegel versehen ist, schmeckt besser. Da sind sich gerade Menschen mit einem grossen Umweltbewusstsein sicher. Zu Recht?

Video «Die Überzeugung trinkt mit» abspielen

Die Überzeugung trinkt mit

0:28 min, aus Puls vom 14.4.2014

Bio-Label-Produkte werben mit Reinheit und oft auch fairen Arbeitsbedingungen für die Produzenten. Doch ob die Bio-Lebensmittel auch besser munden, ist im wahrsten Sinne des Wortes Geschmackssache.

Eine Forschergruppe aus Schweden wollte es genau wissen. Sie luden 171 Probanden zum Kaffeeplausch – aufgeteilt in zwei Gruppen: Ökofreundliche und Ökoskeptiker. Dann erst gab's Kaffee. Erst eine Tasse, die aus biologischem Kaffee gebraut war – dann eine mit konventionellem. Bei der ökoskeptischen Gruppe waren die Meinungen zum Geschmack hälftig auf die Tassen verteilt. Bei der ökofreundlichen Gruppe waren drei Viertel absolut sicher, dass der Bio-Kaffee besser schmeckte.

Was sie nicht wussten: Sie bekamen zwei Mal Kaffee aus derselben Bohne vorgesetzt. Fazit – frei nach Antoine de Saint-Exupéry: Man schmeckt nur mit dem Herzen gut.

Sendung zu diesem Artikel