Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Wohlstand erhöht Kaiserschnittrate abspielen. Laufzeit 00:35 Minuten.
Aus Puls vom 18.02.2019.
Inhalt

Sprunghaft angestiegen Wohlstand erhöht die Kaiserschnittrate

In den letzten Jahrzehnten sind die Kaiserschnittraten weltweit sprunghaft angestiegen: In Brasilien, China, Mexiko und der Türkei liegen sie bei rund 50 Prozent. In der Schweiz und Deutschland kommt bereits jedes dritte Kind per Kaiserschnitt zur Welt.

Wiener Forscher, Link öffnet in einem neuen Fenster haben nun einen Zusammenhang mit der Körpergrösse der Babys gefunden. Seit 1900 sind die Neugeborenen nämlich weltweit im Schnitt einen Millimeter pro Jahr grösser geworden. Die Becken der Frauen sind aber gleich geblieben, was zu mehr Geburtskomplikationen führen kann.

Die steigende Zahl von Kaiserschnitten ist also mehr als eine reine gesellschaftliche Modeerscheinung.