Heile, heile, säge - die eigene Salbe hilft am besten

Mit Kindern die Natur zu entdecken macht einfach Spass. Jetzt, da wieder allerlei Blumen und Kräuter üppig spriessen, gibt es viel anzuschauen und zu pflücken. Und damit kann man ganz einfach Salben herstellen, die gegen Husten oder kleinere Wunden helfen.

Selbergemachte Salben helfen bei Husten oder Schürfungen.
Bildlegende: Selbergemachte Salben helfen bei Husten oder Schürfungen. SRF

Grosseltern, Eltern oder Gotte und Göttis brauchen dazu nur wenig, um mit Kindern eine Salbe selber herzustellen: Kräuter, Olivenöl und Bienenwachs. Und während der Sud aus Kräuter und Blüten im Olivenöl vor sich hin köchelt, lassen sich die Salben-Döschen bunt anmalen und verzieren.

Ein gutes Ende ist garantiert: Bei den nächsten Tränen hilft die selber gemachte Salbe doppelt.

Moderation: Reto Scherrer, Redaktion: Daniela Huwyler