Welcher Laufschuh passt zu mir?

Laufen gilt als Volkssport Nummer eins. Nicht zuletzt weil es nicht viel mehr braucht, als passendes Schuhwerk. Gute Schuhe sind das A und O, daher ist es wichtig, bei der Anschaffung einige Punkte zu beachten. Der «Ratgeber» erklärt, wie Sie den richtigen Laufschuh finden.

Für ein angenehmes und verletzungsfreies Laufen lohnt es sich, sich Gedanken zum richtigen Schuhwerk zu machen.
Bildlegende: Für ein angenehmes und verletzungsfreies Laufen lohnt es sich, sich Gedanken zum richtigen Schuhwerk zu machen. Keystone

Das Angebot an Laufschuhen ist riesig und ohne Beratung finden gerade Laufeinsteiger kaum auf Anhieb den richtigen Schuh. Um Fehlkäufe zu vermeiden, empfehlen Laufexperten, folgende Punkte zu beachten:

  • Nehmen Sie sich Zeit. Laufschuhe sollten in Ruhe an- und ausprobiert werden.
  • Wählen Sie den Schuh nicht nach Farbe und Optik aus, lassen Sie den Fuss entscheiden.
  • Alte Laufschuhe ins Geschäft mitbringen. Die Abnützung der Sohle kann dem Verkäufer Hinweise über Ihr Laufverhalten geben.
  • Kaufen Sie Laufschuhe am Nachmittag oder späteren Abend, denn die Füsse dehnen sich über den Tag aus.
  • Überlegen Sie sich vor dem Kauf, auf welcher Unterlage Sie vorweigend laufen.
  • Wer häufig trainiert, sollte verschiedene Modelle tragen. Einseitige Belastungen können so vermieden werden.
  • Der Schuh sollte gut sitzen, zwischen längster Zehe und der Schuhspitze sollte ein Daumen breit Platz bleiben.

Moderation: Michael Brunner, Redaktion: Samuel Schmid