Ausgebaute Videoüberwachung: Die Aargauer Regierung in der Kritik

  • Freitag, 3. April 2020, 16:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 3. April 2020, 16:30 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Freitag, 3. April 2020, 16:47 Uhr, Radio SRF 4 News

Im Kanton Aargau dürfen ab sofort Videoüberwachungsanlagen zur Echtzeitüberwachung eingesetzt werden. Die Polizei habe so die Möglichkeit einer «virtuellen Patrouille». Die Regierung hat diese Notverordnung ohne Absprache mit den politischen Parteien eingeführt und steht damit in der Kritik. 

Videoüberwachtungsanlagen dürfen im Aargau zur Echtzeitüberwachung eingesetzt werden
Bildlegende: Videoüberwachtungsanlagen dürfen im Aargau zur Echtzeitüberwachung eingesetzt werden keystone

Weitere Themen

  • Der Discount-Händler OttoS aus Sursee gewinnt den Namensstreit mit der deutschen Otto Group.
  • Walliser Winzer trotzt der Coronakrise und setzt auf Wein-Degustationen im Internet.
  • Liebe in Zeiten von Corona: Menschen treffen sich am Grenzzaun in Kreuzlingen.

Moderation: Katrin Keller