Basler Kantonalbank steckt wegen «Corona Virus Basket» Kritik ein

Am Mittwoch hat die Basler Kantonalbank BKB ihr neustes Finanzprodukt präsentiert - der «Corona Virus Basket». Das neue Produkt ist ein Aktienpaket von Firmen, die in den vergangenen Wochen aufgrund der Verbreitung des Coronavirus' unter Druck gekommen sind. In Basel kommt die Idee nun nicht gut an.

Der Schriftzug der Basler Kantonalbank.
Bildlegende: Unterdessen hat die Basler Kantonalbank das neue Produkt zurückgezogen. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • SG: Nach dem Konkurs des Fensterbauers Swisswindows hat das Konkursamt die 170 Mitarbeitenden am Hauptsitz über das weitere Vorgehen informiert.
  • ZH: 2019 gab es in der Stadt Zürich deutlich mehr «Stopp-Unfälle», bei denen Passagiere wegen Notbremsungen von Trams oder Bussen verletzt wurden.
  • BE: Das Obergericht hat einen der grössten Schweizer Fälle von Menschenhandel behandelt. Angeklagt ist eine Thailänderin.

Moderation: Silvan Fischer