Basler Psychiatriepatienten zu Hause betreuen

Die Universitären Psychiatrischen Kliniken Basel (UPK) wollen mit ambulanter statt stationärer Behandlung von Patienten gleichzeitig Geld sparen und Komfort verbessern. Die UPK starten deshalb zwei «Home Treatement»-Pilotprojekte. Nun muss das Kantonsparlament über einen Kredit befinden.

Basler Psychiatriepatienten zu Hause betreuen
Bildlegende: Basler Psychiatriepatienten zu Hause betreuen UPK

Weitere Themen:

  • Das Kaminfeger-Monopol soll auch im Kanton Bern fallen.
  • Luftbilder von Drohnen bei Horw sind ein Eingriff in die Privatsphäre, findet das Luzerner Kantonsgericht.
  • Automobilverbände verzichten auf weitere Beschwerden gegen Tempo-30-Zonen in Zürichs Quartierstrasssen.

Moderation: Michael Breu