Basler Spitäler führen zu viele unnötige Eingriffe durch

  • Mittwoch, 4. September 2019, 16:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 4. September 2019, 16:30 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 4. September 2019, 16:47 Uhr, Radio SRF 4 News

Die Spitäler in Basel-Stadt und Baselland führen, statistisch betrachtet, pro Jahr rund 8'000 Eingriffe zu viel durch. Diesem Überangebot wollen die beiden Regierungen nun mit einer gemeinsamen Spitalliste begegnen.

Ein Spitalzimmer.
Bildlegende: In Basel gibt es eine Überversorgung bezüglicher medizinischer Leistungen. keystone

Weitere Themen:

  • BE: Kantonsparlament will Sozialhilfe-Selbstbehalt einführen.
  • LU: Die Hotelzone in der Stadt Luzern ist rechtens, sagt das Bundesgericht zum zweiten Mal.

Autor/in: Vera Deragisch