BE: Kanton darf weiter nach Plätzen für Fahrende suchen

Das Berner Kantonsparlament hat heute zwei Vorstösse abgelehnt, welche den Kanton bei der Suche nach Transitplätzen zurückbinden wollte. Der Planungsstopp kam aber nicht durch. Auslöser waren die Spannungen vom letzten Sommer rund um die Präsenz von ausländischen Fahrenden in Wileroltigen.

Fahrende
Bildlegende: Fahrende liessen sich diesen Sommer illegal in Wileroltigen nieder. Keystone

Weitere Themen:

  • JU: Das Parlament beschliesst einen Mindestlohn von 20 Franken.
  • SO: Positive Bilanz nach einem Jahr Videodolmetscher am Spital Olten.
  • LU: Nach viel Kritik und Streit um die touristische Nutzung der Rigi soll eine Arbeitsgruppe helfen.

Moderation: Sandra Schönenberger