Das Magazin – Berner Bauern wollen den Gewässerschutz verbessern

  • Samstag, 1. September 2018, 12:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 1. September 2018, 12:03 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 1. September 2018, 17:15 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 2. September 2018, 17:20 Uhr, Radio SRF Musikwelle

Kleinere Gewässer im Kanton Bern sind teilweise stark mit Pflanzenschutzmitteln belastet. Der Kanton und der Bauernverband wollen nun gemeinsam nach Möglichkeiten suchen, den Gewässerschutz zu intensivieren.

Der Einsatz von Pflanzenschutzmittel belastet vor allem kleine Gewässer.
Bildlegende: Der Einsatz von Pflanzenschutzmittel belastet vor allem kleine Gewässer. Keystone

Weiter in der Sendung:

AG: Was soll aus leerstehenden Schützenhäusern werden? (5'25'')
Im Aargau gibt es mehrere alte Schützenhäuser, die unter Schutz stehen. Nach dem Auszug des Schützenvereins sind nun neue Lösungen gesucht. Wie diese aussehen könnten, zeigen zwei Beispiele.

BS: Wie kommt der Felsbrocken aus Bondo auf einen Spielplatz? (8'11'')
Vor etwas mehr als einem Jahr kam es in Bondo zum grossen Felssturz, der auch Menschenleben kostete. Einige der Steine, die damals zu Tal stürzten, befinden sich nun in Basel. Mit ihnen wurde ein neuer Kinderspielplatz gestaltet.

SG: Wie tönt Fussball? (11'13'')
«Gömmer go Fuessball losä?», das ist eine Frage, die man kaum je zu hören bekommt. Fussball schaut man! Dabei hätte der Ballsport so viele klingende Komponenten: Fangesang, Torjubel usw. Das Magazin «Senf» hat solche Töne zusammengetragen und nun als Hörspiel zum neuen Magazin veröffentlicht.

Moderation: Jörg André