Das Magazin - Umstrittene Finanzierung der Regionalflugplätze

In Bern und im Tessin laufen Diskussionen, ob und wie die Kantone die Flugplätze finanziell unterstützen sollen. Im Tessin wurde diese Woche die Gemeinde Lugano beim Kanton vorstellig. Klar ist jetzt schon in beiden Kantonen: Die Debatte über diese Staatsbeiträge wird heftig.

Der Fluplatz Agno bei Lugano soll mehr Geld vom Kanton erhalten
Bildlegende: Der Fluplatz Agno bei Lugano soll mehr Geld vom Kanton erhalten Keystone

[00:03:00] Raus aus dem Klassenzimmer 

In der Schule immer vor den Büchern zu sitzen, ist für die Kinder nicht sonderlich spannend. Draussen lernen bringt allen Beteiligten viel mehr. Eine Ritterrüstung auf einem Bild zu sehen ist einfach nicht dasselbe, wie man sie anfassen oder sogar anziehen kann. Der Bildungsraum Nordwestschweiz hat dies erkannt und zeigt nun den Lehrpersonen auf einer Informationsplattform auf, wo es Lehrplan-21-taugliche Angebote gibt.

[00:06:30] Barnettas letztes Spiel – Die Ostschweiz weint 

Die St. Galler Fussballlegende Tranquillo Barnetta tritt ab. In St. Gallen startete er seine Karriere, hier findet sie nun auch ein Ende. «Quillo» spielte lange in der Bundesliga. Diese Woche hatte er sein letztes Heimspiel.

[00:09:37] Die Ranger in den Narzissenwiesen 

Ranger sorgen bei den Narzissenwissen obderhalb von Montreux und Vevey seit diesem Frühling für Ordnung. Grund: Die Wiesen sind seit Instagram etc. bei Touristen noch beliebter. Die Pflanzen leiden aber unter dem Besucheransturm. Darum handelt die Vereinigung für Narzissen. Die Ranger sollen dafür sorgen, dass sich die Touristen auch benehmen, keine Blumen abreissen und sich auch nicht anderweitig in den wundervollen Wiesen vergnügen.

[00:13:26] Schwyz entkriminalisiert den Schlummertrunk 

Wer bisher im Kanton Schwyz in einer Beiz nach Mitternacht ein Bier getrunken hat, hat sich bis jetzt strafbar gemacht und musste eine Busse von 20 Franken zahlen. Es herrschte strikte die Polizeistunde. Nun ist diese aber abgeschafft worden. Das Schwyzer Kantonsparlament hat einer Initiative der jungen CVP mit 95 zu 0 Stimmen zugestimmt, in einer lebhaften Debatte.

Moderation: Benedikt Erni