Debatte um Atheisten-Plakate in der Zentralschweiz

Zug hat sie verboten, Luzern bewilligte sie nach anfänglichem Widerstand doch noch: Die Plakate der Freidenker-Vereinigung, welche die Existenz Gottes in Frage stellen. Wie heikel sind diese Plakate? Und wie heikel ein Verbot?

Ein Interview mit einem Ethiker des Religionspädagogischen Instituts in Luzern.

Die weiteren Themen:

  • Das Solothurnische Günsberg als handy-freie Zone
  • Der Innerrhoder Regierungsrat Ebneter im Nichtraucher-Dilemma
  • Oper zum 1.: «Block B» im Gäbelbach-Quartier am und vor dem TV
  • Oper zum 2.: Was die Basler Oper anders macht als andere

Beiträge

Moderation: Stefan Kohler, Redaktion: Oliver Fueter