Der Kanton Aargau plant das wohl strengste Einbürgerungsgesetz

  • Freitag, 28. September 2018, 16:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 28. September 2018, 16:30 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Freitag, 28. September 2018, 16:47 Uhr, Radio SRF 4 News

Wer im Kanton Aargau eingebürgert werden will, soll neuerdings zuerst einen Staatskunde-Test bestehen. Ausnahmen gibt es keine. Und wer Sozialhilfe bezogen hat, soll danach zehn Jahre warten müssen, bis er ein Gesuch einreichen kann. So strenge Regeln kennt sonst kaum ein Kanton.

ein Mann übergibt einen roten Schweizer Pass
Bildlegende: Wer bekommt den Schweizer Pass? Der Kanton Aargau will strengere Voraussetzungen. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • TG: Polit-Comeback? Alt SVP-Nationalrat Peter Spuhler überlegt sich Ständeratskandidatur.
  • ZH: Grosse Enttäuschung. Keine einzige Forderung des neuen Jugendparlaments fand bei den «Grossen» Gehör.
  • TI: Nicht zufrieden. Der israelitische Gemeindebund fordert strengere Richtlinien gegen rassistische Polizisten.

Moderation: Nicole Marti