«New Basel» am Zugersee?

  • Samstag, 2. Juli 2011, 12:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 2. Juli 2011, 12:03 Uhr, DRS 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 2. Juli 2011, 17:15 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 3. Juli 2011, 17:15 Uhr, DRS Musikwelle

Beiträge

  • «New Basel» am Zugersee?

    Nach Roche Schweiz hat jetzt auch Novartis Schweiz Rotkreuz als Hauptsitz gewählt. Die steuergünstige Gemeinde am Zugersee entwickelt sich damit zu einem eigentlichen Pharma-Mekka, einem bedeutenden Ableger der Chemie-Stadt Basel.

    Roche hat seine Aktivitäten in Rotkreuz in den vergangenen Jahren laufend ausgebaut und beschäftigt dort mittlerweile 1600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, vor allem im Geschäftszweig Diagnostik. Mit Novartis, das am Zugersee Leitung, Marketing und Vertrieb zusammenlegt, kommen 400 weitere Arbeitsplätze dazu.

    Beat Vogt

  • Wie Bignasca vom Saulus zum Paulus wurde

    Giuliano Bignasca, Chef der Lega dei Ticinesi und Bauunternehmer, hat sich als Stadtrat von Lugano immer hartnäckig gegen den Schutz historischer Bausubstanz gestemmt. Doch jetzt ist der mächtige Stadtpolitiker vom Saulus zum Paulus geworden.

    Viele in Lugano vermuten allerdings, dass nicht der Wert der alten Häuser Bignasca plötzlich umtreibt, sondern seine leerstehenden Immobilien, die er nicht los wird, wenn immer noch neue dazu kommen.

    Hanspeter Gschwend

  • Neue Ideen nach dem Bündner Sägerei-Debakel

    Bevor die Mega-Sägerei Mayr-Melnhof nach Domat/Ems kam, war dort am Rhein ein lauschiges Föhrenwäldchen. Nachdem der konkursite Betrieb nun ins Ausland verkauft wurde und abgezügelt wird, machen sich die Leute im Dorf Gedanken, wie dem trüben Kapitel ein erfreulicheres folgen könnte.

    An Ideen für das Sägerei-Areal fehlt es nicht: Expansionsmöglichkeiten für die Ems-Chemie, ein Freizeitpark mit Badesee. Und viele möchten ganz einfach das Föhrenwäldchen von einst wieder zurück.

    Silvio Liechti

  • Ein Mister Wikipedia in Bern

    Der 36jährige Nando Stöcklin hat für die Online-Enzyklopädie Wikipedia schon über 150 Einträge verfasst und 18'159 Änderungen an anderen Artikeln vorgenommen. Der in Bern wohnhafte Aargauer beschäftigt sich daneben auch mit der Wirkung von Wikipedia an Schulen.

    Die grosse Leidenschaft fürs Lexikon der Neuzeit wird jetzt belohnt: Stellvertretend für Wikipedia-Gründer Jimmy Wales darf Nando Stöcklin den renommierten Leonardo Learning Award entgegennehmen.

    Toni Koller

  • Über Sinn und Unsinn lokaler Feiertage

    Aedermannsdorf im Solothurner Jura gönnt sich jedes Jahr zwei lokale Feiertage. Das eine Mal wird der heilige Josef gefeiert, das andere Mal der heilige Antonius. Immer mehr Gemeinden in der katholischen Provinz schaffen diese Tradition allerdings ab.

    Auch in Aedermannsdorf gibt es Leute, die sich fragen, ob lokale Feiertage noch zeitgemäss sind. Denn die Schüler haben zwar frei, aber die Erwachsenen, von denen die meisten auswärts arbeiten, sind dann eh weg. Und auch der Kirchenchor, der die Messe besonders feierlich gestalten sollte, ist an solchen Tagen arg dezimiert.

    Maurice Velati

Moderation: Karin Kobler, Redaktion: Christoph Brander