Premiere in Zürich: Erster Strichplatz eröffnet

In der Stadt Zürich geht der erste offizielle Strichplatz der Schweiz in Betrieb. Prostituierte bieten sich auf einem Rundkurs an, die Freier fahren im Auto vor. Für die Sicherheit zuständig ist die Frauenberatungsstelle «Flora Dora»; deren Leiterin ist gespannt, wie der Betrieb  läuft.

Weiter in der Sendung:

  • Nach dem Familiendrama von Grabs im Kanton St. Gallen bleiben viele Fragen offen
  • Zum ersten Mal in der Schweiz sind im Kanton Graubünden Föhren von der Rotbandkrankheit befallen
  • Mit einem mobilen Labor wollen die Nordwestschweizer Kantone Schulkinder für Naturwissenschaften begeistern

Moderation: Thomas Heeb