Versuchter Brandanschlag auf Schlachthof

Unbekannte wollten einen Brandanschlag verüben auf die Metzgerei Sila in Buckten (BL). Es gab weder Sachschaden noch wurde jemand verletzt. Ein Bekennerschreiben deutet auf eine politische Motivation hin.

Die Metzgerei ist auf die Schächtung zur Herstellung von Fleisch spezialisiert, das religiösen Normen (Halal) entspricht.
Bildlegende: Die Metzgerei ist auf die Schächtung zur Herstellung von Fleisch spezialisiert, das religiösen Normen (Halal) entspricht. zvg

Weiter in der Sendung:

  • Bei einem Brand in Sax im St. Galler Rheintal sind heute Morgen rund 400 Schweine ums Leben gekommen. 
  • Kleine Sexsalons sind in Wohnzonen der Stadt Zürich nun erlaubt.
  • Wie weiter mit dem Berner Kurzfilmfestival Shnit?
  • Vor einem Jahr haben sich 32 Zürcher Kirchgemeinden zur grössten reformierten Gemeinde Europas zusammengeschlossen. Die erste Bilanz ist positiv.

Autor/in: Reto Widmer