ZH: Kunstpreis der Stadt für umstrittenen Sprayer Harald Naegeli

  • Donnerstag, 9. Juli 2020, 16:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 9. Juli 2020, 16:30 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 9. Juli 2020, 16:47 Uhr, Radio SRF 4 News

Die Stadt Zürich ehrt den 80-jährigen Harald Naegeli mit ihrem Kunstpreis. Er sei eine Ausnahmeerscheinung und sei immer seinem Weg gefolgt, so die Stadt. Harald Naegeli sprayt seit den 70er-Jahren illegal in Zürich seine Strichmännchen. Er musste darum auch schon ins Gefängnis. 

Naegeli
Bildlegende: Eine typische Sprayerei von Harald Naegeli. Keystone

Weiter in der Sendung: 

  • ZH: Die Gesundheitsdirektorin will eine Lohnobergrenze für Spitalärzte von einer Million Franken im Jahr.
  • BE/VS: Das Agassizhorn wird nicht umbenennt trotz rassistischem Namensgeber.
  • TI: Zum Einkaufen oder Espresso trinken über die Grenze ist für die Tessiner noch kein Thema – trotz Lockvogelangeboten von ennet der Grenze.

Moderation: Sandra Schönenberger