167 Polit-Jahre in Bern

In diesem Jahr werden zum 50. Mal Nationalratswahlen durchgeführt. In Graubünden prägten Persönlichkeiten diese Wahlen, wie Historiker und RTR-Journalist Guadench Dazzi mit seinen Recherchen belegt. 81 Männer und drei Frauen sassen bisher für Graubünden im Nationalrat.

Graubünden muss in Sachen E-Voting nochmals neu starten.
Bildlegende: Graubünden muss in Sachen E-Voting nochmals neu starten. SRF

Weitere Themen:

  • RhB-Direktor Hans Amacker lässt sich frühzeitig pensionieren.
  • Gegenvorschlag: Auch der Churer Stadtrat will günstige Wohnungen - aber auf anderen Wegen als die SP
  • E-Voting: Graubünden ist zurück auf Feld 1.

Moderation: Sara Hauschild