Aufwändige Impfaktion gegen Blauzungenkrankheit

150'000 Rinder, Schafe und Ziegen müssen dieses Jahr in Graubünden gegen die Blauzungenkrankheit geimpft werden. Und dies mitten in der Alpzeit. Dennoch verläuft die Aktion dank des grossen Einsatzes aller Beteiligten planmässig.

Weiter in der Sendung:

  • SVP Fünf Dörfer wechselt nicht zur BDP
  • Späte Anerkennung für Thomas Mann in Davos
  • Der Sarganser Daniel Anrig wird neuer Kommandant der Schweizer Garde
  • Die BDP Glarus vor der Gründung

Moderation: Silvio Liechti