Biathlon-Zentrum auf Lenzerheide soll ab Herbst gebaut werden

Für die geplante Biathlon-Anlage auf der Lenzerheide fehlt noch rund ein Drittel des Gesamtbetrages von 7,2 Mio. Franken. Die Initianten sind jedoch optimistisch und rechnen im Herbst mit dem ersten Spatenstich für die Beschneiungs- und Schiessanlagen.

Weiter in der Sendung:

  • Kann die Freie Liste im Oberengadiner Kreisrat ihre Stärke halten?
  • Davoser wollen Schadenersatz nach der Kleberaktion
  • Im Ausserrhoder Parlament darf auch das Volk mitreden
  • Wann gibt es wieder einen Fanclub für Simon Ammann?

Beiträge

Moderation: Georg Fromm