Braucht Graubünden eine neue Bärenstrategie

Möglicherweise streifen zur Zeit drei Bären durch die Bündner Wälder. Eine neue Situation für den Kanton. Regierungsrat Mario Cavigelli stellt sich deshalb die Frage, ob der Kanton mit seiner Bärenstrategie noch auf dem richtigen Weg ist.

Weitere Themen:

  • Skifahren, laufen, schwimmen: Projekt «Blaues Wunder» ist gestartet
  • Wie Murmeltiere mit Pfiffen kommunizieren
  • Umstrittenes Glarner Hundegesetz

Moderation: Stefanie Hablützel