Bündner Pilotprojekt: Agenda 2030 für die Standortentwicklung

Der Kanton Graubünden hat im Rahmen eines Pilotprojekts eine Agenda 2030 erarbeitet, welche Entwicklungsstrategien für sieben regionale Wirtschaftsentwicklungsräume definiert. Die Strategien dienen als Basis für den Vollzug der Neuen Regionalpolitik des Bundes.

Die Einteilung der Wirtschaftsräume.
Bildlegende: Die Einteilung der Wirtschaftsräume. Keystone

Weiteres Thema:

  • Maiensässfahrt in Chur feiert Jubiläum

Moderation: Philipp Inauen