Churer Schulen starten mit Blockzeiten

Seit heute gelten in der Churer Primarschule vormittags Blockzeiten. In dieser Zeit können berufstätige Eltern arbeiten gehen. Beim Kanton freut man sich über diesen Schritt und das Pionierprojekt.

Im ganzen Kanton Graubünden haben bisher weniger als die Hälfte der Primarschulen Blockzeiten. Für den Direktor der Churer Stadtschule ist es nun unbedingt notwendig, die Stundenpläne zu überarbeiten, um die Planung zu vereinfachen.

Weitere Themen:

  • Bündner Schwinger schauen positiv in die Zukunft.
  • Silvio Staub ist neuer CEO des St. Moritzer Pferderennens White Turf.
  • Kanton Graubünden zahlt sechs Millionen Franken Steuern zurück.

Moderation: Sara Hauschild