Coronavirus breitet sich in Bündner Jugendlager aus

Graubünden meldet einen Coronavirus-Ausbruch in einem Musiklager. 170 Betreuer, Besucher und Kinder sind in Quarantäne. Der Kanton zählt bis jetzt sieben bestätigte Fälle, zudem gibt es mehrere Verdachtsfälle.

Jugendliche spielen Klarinette
Bildlegende: Mehr als 150 Personen sind in Quarantäne. Keystone

Weitere Themen:

  • Wegen Maskenpflicht: Weniger Lust auf Schifffahrten auf dem Bodensee.
  • Viel Wasser: Als im Urserental ein Stausee geplant war.

Moderation: Peter Schürmann