Einheitliche Obergrenze im ganzen Kanton

Graubünden hat heute Nachmittag darüber informiert, welche Vorschriften im Zusammenhang mit dem Corona-Virus ab sofort für Veranstaltungen gelten. Wie vom Bund vorgeschrieben gilt neu die Obergrenze von 150 Personen.

Neu gilt die Aufforderung: Abstand halten.
Bildlegende: Im Kanton Graubünden sind inzwischen elf Personen am Coronavirus erkrankt. Keystone

Weitere Themen:

  • St. Moritz will ein Frühwarnsystem für das Rutschgebiet im Dorf.
  • Open-Air Lumnezia ausverkauft.

Moderation: Marc Melcher