Ems-Chemie mit mehr Gewinn

Das Chemieunternehmen Ems hat seinen Gewinn 2009 steigern können - trotz eines Umsatzrückgangs um über einen Fünftel. Unter dem Strich verdiente das Unternehmen 221 Mio. Franken. Das sind 2,8 Prozent mehr als im Vorjahr. Am Standort Domat/Ems sind nun Investitionen geplant. (sda)

Weitere Themen:

  • Bündner Regierung will Energieverbrauch drastisch senken
  • Fernwärmeprojekt Chur-Süd wird geprüft
  • Kontroverse um Spitalausbau in St. Gallen

 

Beiträge

Moderation: Georg Fromm