Graubünden soll mit Kulinarik punkten

Graubünden hat Traditionen, ein reiches kulinarisches Erbe und viele Betriebe, die bereits heute mit entsprechenden Produkten regional erfolgreich sind. Ein neues Projekt mit dem Titel «Graubünden Viva» will den Kanton neu als «Hochburg der Genusskultur» positionieren.

Graubünden möchte nicht nur mit weissem Schnee reizen sondern auch mit kulinarischer Vielfalt.
Bildlegende: Graubünden möchte nicht nur mit weissem Schnee reizen sondern auch mit kulinarischer Vielfalt. Keystone

Weitere Themen

  • Grosser Landrat Davos macht Druck: Die Gemeinde bekommt ein Öffentlichkeitsgesetz
  • Stillschweigen: In den Partner-Regionen von Olympia 2026 interessiert sich die Öffentlichkeit nicht für die Spiele
  • Fremdsprachen in den Schulen: Graubünden würde sich am liebsten vom Bund nichts vorschreiben lassen

Moderation: Pius Kessler, Redaktion: Pius Kessler