Grünliberale Partei in Graubünden gegründet

Bei den Churer Gemeinderatswahlen am 1. Juli wollen erstmals  grünliberale Kandidatinnen und Kandidaten antreten. Die neue Partei braucht zunächst aber vor allem noch mehr Mitglieder.

Weiter in der Sendung:

  • Bündner Verwaltungsgericht: Gevag darf in Trimmis nur Kehricht aus dem Kanton verbrennen
  • Initiative für Stimmrechtsalter 16 lanciert
  • Die rigiden Vorschriften des Kantons im Asylheim Flüeli in Valzeina sind sehr umstritten
  • Verein Davos Health vor dem Aus
  • Die st. gallische Reitermusik bereitet sich auf ihren grossen Auftritt vor

Moderation: Silvio Liechti