Kampfansage der Gewerkschaften an die RhB

Die Gewerkschaften haben den Gesamtarbeitsvertrag mit der Rhätischen Bahn gekündigt. Sie werfen der RhB vor, Vertragsverhandlungen zu verweigern. Die Bahn weist die Vorwürfe zurück.

Weitere Themen:

  • Davoser Parlament unzufrieden mit Sparvorschlägen des Kleinen Landrates
  • Bündner Jäger und Jägerinnen können mehr Hirsche und Rehe jagen
  • Verschwörung und Versteigerung: Worte des Monats Juni

Moderation: Stefanie Hablützel