Konflikt Wanderer und Biker: Kantone handeln unterschiedlich

Biker, die Wanderwege befahren, werden in Appenzell Innerrhoden gebüsst. In Graubünden setzt man auf Toleranz zwischen Biker und Wanderer. Biker sind dort auch auf Wanderwegen willkommen.

Biker und Wanderer können gut aneinander vorbeikommen, darauf setzt der Kanton Graubünden.
Bildlegende: Biker und Wanderer können gut aneinander vorbeikommen, darauf setzt der Kanton Graubünden. Keystone
  • Ein Landwirt aus dem Sarganserland setzt sich vor Gericht gegen das Bundesamt für Strassen durch
  • Gegen das geplante Gesundheitszentrum in Speicher liegen doch noch Einsprachen vor
  • Sommerserie «Schwiizer Rekord»: das kleinste Spital steht im Val Müstair

Moderation: Sandra Schönenberger, Redaktion: Peter Traxler