«Kundgebungen haben viel gebracht»

Nusret Topyürek führt seit zehn Jahren ein Café in Chur. Der 1. Mai habe ihm schon immer viel bedeutet, sagt der 45-jährige. Bereits seit einigen Jahren kocht er für die Teilnehmer der Feier in Chur. Das Porträt und ein Blick auf die überschaubare 1.Mai-Feier in der Bündner Hauptstadt.

Der 1. Mai habe ihm schon immer viel bedeutet, sagt der 45-jährige Nusret Topyürek.
Bildlegende: Nusret Topyürek führt seit zehn Jahren ein Café in Chur. SRF

Weitere Themen:

  • Bei Zernez ist ein Bär unterwegs.
  • Während einer Woche steht Sent im Mittelpunkt der Berichterstattung von SRF Musikwelle.

Moderation: Sara Hauschild