Landquart setzt auf LED

Landquart ist die erste  Schweizer Gemeinde, die ihr Strassennetz im Ausmass von über 30 Kilometern mit Leuchtdioden (LED) ausgerüstet hat. Der Stromverbrauch der 680 Leuchtstellen soll so um 60 Prozent reduziert werden.

Weiter in der Sendung

  • Schnäppchen: Diavolezza-Gondeln versteigert
  • Retourkutsche: Bei Regionalwahlen wählt St. Martin am schnellsten
  • Sanierung: Neue Parkplätze für den Bischof

Moderation: Sara Hauschild