Nach dem Geothermie-Stopp ist St. Gallens Stadtrat am Zug

Nach den Erschütterungen am Geothermie-Bohrloch in St. Gallen vom 19. Juli ist die Situation nun unter Kontrolle. Jetzt steht die Stadt vor der Entscheidung, das Projekt weiterzuführen, zu sistieren oder gar abzubrechen.

Nun muss der Stadtrat entscheiden, wie es mit dem Bohrloch weitergehen soll.
Bildlegende: Nun muss der Stadtrat entscheiden, wie es mit dem Bohrloch weitergehen soll. Keystone

Weitere Themen:

  • Das Westcenter in St. Gallen hat einen neuen Besitzer.
  • Die Entwicklungspläne für die Bündner Wälder werden reduziert.

Moderation: Pius Kessler, Redaktion: Pius Kessler