Pro Natura: Vorsichtige Kritik am Parc Adula

Pro Natura kritisiert einige Punkte am geplanten Nationalpark. Dennoch: Das Projekt soll realisiert werden. Es sei zu wichtig, um ihm Steine in den Weg zu legen.

Pro Natura: Vorsichtige Kritik am Parc Adula
Bildlegende: Pro Natura: Vorsichtige Kritik am Parc Adula Keystone

Weitere Themen:

  • Neue Plätze für unbegleitete minderjährige Asylsuchende in Ilanz.
  • Bund zahlt 127 Millionen Franken für Umweltarbeiten in Graubünden.

Und der Blick in die Ostschweiz: Jörg Sennheiser, der ehemalige Chef der Firma Sennheiser, im Gespräch.

Moderation: Pius Kessler