Romanischer Lehrstuhl in Fribourg bleibt bestehen

Romanisch-Professor Georg Darms an der Universität Fribourg ist letzte Woche in Pension gegangen.  Nun wird sein Lehrstuhl neu ausgeschrieben.  Dies war zunächst offen geblieben, da immer weniger Studenten Romanisch studieren, und die Universität Zürich mit demselben Problem kämpft.

Offen bleibt jedoch, in welchem Umfang der Fribourger Lehrstuhl ausgestaltet wird.

Weiter in der Sendung

  • Regierungsrat Rathgeb bleibt Präsident des Vereins für Bündner Kulturforschung.
  • Schlechter Winter für den Bündner Tourismus.
  • Kantonales Gesangsfest  in Trun: Mit Retus Giger im Gespräch.

Moderation: Sara Hauschild