Sennhof-Direktor geht in Pension

Eduard Caprez war vier Jahre lang Gefängnis-Direktor am Sennhof in Chur. Jetzt geht er in den Ruhestand. Im Gespräch erzählt er, warum es in Graubünden ein neues Gefängnis braucht und warum er sich nicht vorstellen kann, wie es ist, eingesperrt zu sein.

Weitere Themen:

  • Noch einmal schlafen, dann tritt in Saas dank der Umfahrung Ruhe ein.
  • Tag der Bäuerin an der Olma und was sich die Landfrauen davon erhoffen.

Moderation: Diana Jörg