Vermehrt kritische Stimmen beim Park Adula

Rund um die Pläne für einen zweiten Nationalpark in Graubünden mehren sich die kritischen Stimmen. Die Begeisterung hält sich in Grenzen, und auch Experten sind sich nicht mehr so sicher, ob der Park Realisierungschancen hat.

Die längste Brücke der RhB ist saniert

In den nächsten Wochen kann die Rhätische Bahn die Sanierung des Langwieser Viadukts beenden. In die fast 100 Jahre alte Stahlbeton-Konstruktion wurden 7,5 Mio. Franken investiert, die etappierten Arbeiten dauerten 7 Jahre. 

Deutsche in Graubünden vor der grossen Wahl

Rund 7000 deutsche Staatsbürger leben in Graubünden, auch sie können am kommenden Wochenende den Berliner Bundestag wählen. Unser Beitrag zeigt, wie sie den Wahlkampf erleben und wie wichtig (oder unwichtig) diese Wahlen für sie sind.

Was bringt das kleinere Parlament in St. Gallen?

Seit einem Jahr sitzen im Kantonsrat St. Gallen noch 120 statt - wie früher - 180 Abgeordnete. Ein kleineres Parlament arbeite besser und effizienter, hiess er vor der Verkleinerung. Doch diese Rechnung geht nicht auf.

Spritzen, schnippeln, schöner werden am Bodensee

Der bekannte Schöneheitschirurg Werner Mang aus Lindau am Bodensee hat nun auf der Schweizer Seite eine Klinik-Filiale eröffnet.

Moderation: Georg Fromm