Weg frei für Olympia-Kandidatur 2026

Vielleicht könnten schon in 10 Jahren die Olympischen Winterspiele in Graubünden stattfinden. Die Mitglieder des Sportparlaments haben grünes Licht gegeben, um eine Schweizer Kandidatur für Olympia 2026 zu entwickeln. Andreas Wieland, Leiter des Projektteams Zürich-Graubünden ist zuversichtlich.

Olympische Winterspiele 2026 in Graubünden?
Bildlegende: Olympische Winterspiele 2026 in Graubünden? Keystone

Weitere Themen:

  • «Abracadabra» - Medizin im Mittelalter ist Thema einer Ausstellung in der Stiftsbibliothek St. Gallen.
  • «Praxisorientiertes Lernen» - Erste digitale Vorlesung an der Universität St. Gallen hat gestartet.

Moderation: Katrin Keller